„Therapeutinnen-Fortbildung zur Therapeutischen Frauenmassage“

Die TFM ist eine ganzheitliche, sanfte und tiefgreifende Massagetechnik von Dr. Gowri Motha, einer Gynäkologin aus London. Sie ist ein tragfähiges und effizientes Behandlungssystem mit bewährten Behandlungseinheiten für unterschiedlichste Symptome. Die vier Grundprinzipien sind, den Körper auf eine gleichmäßige Temperatur zu bringen, den Lymphfluss anzuregen, Kongestionen (Verklebungen) zu lösen, und Gewebe, Strukturen und Organe zu reponieren.

Die Behandlungen ergänzen wunderbar mein Portfolio. Denn die Anwendungsgebiete und die Behandlungszeit werden dabei individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Ihren Einsatz findet die TFM unterstützend z.B. :
– zur Anregung des Lymphflusses und Entstauung des Gewebes,
– bei Ein- und Durchschlafproblemen,
– Regulierung der Darmfunktionen,
– bei Verspannungen,
– hormonellen Dysbalancen und Hitzewallungen, PMS
– chronischer Fatigue und
– zur Beruhigung des vegetativen Nervensystems, zur generellen Entspannung und um Stress abzubauen.