Neues Projekt -Der DschungelfĂŒhrer

Vor 3 Wochen haben wir bereits ein bisschen “geplaudert”, was gerade so im Gange ist. đŸ™‡â€â™€ïž
Fast tĂ€glich erlebe ich in GesprĂ€chen und bei meinen Behandlungen, dass Frauen wĂ€hrend und nach der Chemotherapie ganz selten die richtigen Pflegeprodukte benutzen oder ĂŒberhaupt empfohlen bekommen. Dabei ist das so ein großes Thema. Die Haut reagiert oft mit starken Reizungen, wird sehr sensibel und bei einigen Frauen durch die hormonelle Umstellung viel schneller dĂŒnner und faltiger. Die Hautschutzbarriere ist gestört. Manchmal tut sie auch einfach nur weh. Sie ist, wie die ganze Situation eben, besonders pflegebedĂŒrftig.

Es gibt im Waldfee-Angebot eine Rubrik, die sich DschungelfĂŒhrer nennt. Sie ist u.a. Teil jeder ersten Gesichtsbehandlung. Wir nehmen dabei unter die Lupe, was an Kosmetikprodukten schon vorhanden ist. Sortieren aus, was bleiben darf und was weg muss. Und welche Produkte wirklich geeignet sind.

Mein nĂ€chstes kleines Projekt ist das virtuelle Waldfee-Studio.đŸ‘©â€đŸ’» Damit starte ich ab sofort, einmal im Monat, mit Beratungen fĂŒr Pflegeprodukte. FĂŒr von Krebs betroffene Frauen und MĂ€nner.🎀 Virtuell deswegen, weil es sich auch an diejenigen richtet, die nicht ausschließlich in Stuttgart wohnen und aufgrund der aktuellen Situation nicht kommen können. Aber trotzdem einen Rat brauchen können. #kontaktlos
Meldet euch gerne per Mail, telefonisch, per Whatsapp oder einfach hier.
Die Termine sind:
‱ Freitag, 31. Juli von 16 bis 18 Uhr.
‱ Montag, 31. August von 9 bis 11 Uhr.
‱ Mittwoch, 30. September von 9 bis 11 Uhr.
Weitere Termine und andere Neuigkeiten erhaltet ihr auch ĂŒber den Newsletter đŸ€—.

Die Beratungszeit ist fĂŒr Krebsies natĂŒrlich kostenfrei.
Also wer jemanden kennt, der jemanden kennt, 
. Ich freu mich auf euch!