20181125_164806

Süßes oder Saures! Unser Herzensprojekt für die kleinsten Kürbiskünstler der Stadt

Veröffentlicht am 31. Oktober 2018

Als kleines Highlight unserer Halloween Aktion im Oktober, haben wir die besten Kürbiskünstler in the Town gesucht. Ursprünglich kommt der Brauch des Kürbis schnitzen aus Irland. Dort hat man früher Rüben anstelle des  Kürbis ausgehölt, beleuchtet und vor das Haus gestellt um dieses als Wächter zu beschützen.
Wir haben die Kleinsten aufgerufen mit ihrer Familie oder Freunden einen Kürbis für die Mama, Freundin oder Jemanden der es einfach verdient hat zu schnitzen. Um diesen als Symbol des Wächters an ihre Seite zu stellen und zu beschützen.
Es war eine ganz besondere Erfahrung. Wir haben einige Fotos von Familien bekommen, die ganz gruselige und beeindruckende Kürbisse geschnitzt haben. Danke, dass ihr so zahlreich mitgemacht habt! Es wird hoffentlich nicht unser einziges Projekt mit Kindern gewesen sein.

Auf dem Foto seht ihr den Kürbis von Luca (6), er hat ihn für seine Oma geschnitzt. (Es kleben sogar noch Sticker oben am Kürbis! 2 Sterne und 1 Mond in der Nase. Großartig:))

Sommersonnenwende 2022

Sommersonnenwende

Heute ist Sommersonnenwende. Der Tag im Jahr an dem die Sonne den höchsten Punkt auf der Nordhalbkugel erreicht. Es ist ...
Weiterlesen
Turban Tutorial

Happie Haus – Turban Tutorial

Im Video zeigen wir 4 schnelle und stylische Varianten wie ihr mit euren Tüchern und Schals einen stylischen Turban knoten ...
Weiterlesen
Waldfee Racing Team- Brustkrebs Spendenlauf

Waldfee Racing Team- Brustkrebs Spendenlauf

Heute haben wir im Waldfee Racing Team, mit viel Sonne im Herzen, wieder fleißig Meter für den guten Zweck gemacht. ...
Weiterlesen

Trage Dich für meinen Newsletter ein:

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in der Datenschutzerklärung. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.